Unterrichtsstörungen

Unterrichtsstörungen

Unterrichtsstörungen: Ursachen erkennen und Potenziale nutzen

Unterrichtsstörungen gehören in der Berufspraxis von Lehrerinnen und Lehrern zum Alltag. In der Regel werden sie als große Belastung und Einschränkung des Lehr-Lern-Prozesses erlebt.

Aber: Wer stört eigentlich wen? Womit und Warum?

Im Workshop werden Ursachen von Unterrichtsstörungen genauer betrachtet und mögliche Aktionen und Reaktionen diskutiert. Des Weiteren werden Lösungsansätze erarbeitet und Methoden vorgestellt, um mit Unterrichtsstörungen handlungskompetent umgehen zu können.

Referentin: Stephanie Mock-Haugwitz, M. A.

Termin: 19.09.2020, 10.00 – 16.30 Uhr

Seminarkosten (1-tägig): 150,00 €, steuerlich absetzbar

Seminarort: Berlin. (Der genaue Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben.)

Anmeldung: mock@mock-stops.de