Kategorie: Aktuelles

Am Institut für interkulturelle Kommunikation (IIK) in Berlin-Lichtenberg fand am 17.09.2020 der Workshop “Sag ich doch!” statt. Nach einer Einführung in die Szenario-Methode und Hinweise zum Einsatz der Methode im Unterricht konnten alle Teilnehmenden am eigenen Leib erproben, wie kommunikationsfördernd Szenarien wirken. Es war ein ereignisreicher Nachmittag, an dem klar wurde: Kommunikationssituationen im DaZ-Unterricht sind immer dann Read more…

Den vielfältigen Anforderungen an DaF-Lehrende widmet sich die 12. Konferenz Deutsch als Fremdsprache, ausgerichtet von der Ellinogermaniki Agogi in Kooperation mit dem Goethe-Institut Athen, der Zentralstelle für Auslandsschulwesen und dem Panhelladischen DeutschlehrerInnenverband. Die Konferenz steht traditionell unter der Schirmherrschaft der Deutschen Botschaft Athen. Das Motto der Konferenz lautet: “Deutsch als Fremdsprache von A wie Aufgaben bis Z Read more…

Alpha-Basiswissen-Tutorials Gut gerüstet in den Unterricht! Mit unseren Alpha-Basiswissen-Tutorials bieten wir kompakte Zusammenfassungen essenziellen Basiswissens für die Alphabetisierung fremdsprachiger Erwachsener. Nutzen Sie diese als Wiederholung oder Auffrischung Ihres Wissensstandes und lassen Sie sich von einigen interessanten und neuen Aspekten bereichern. Unsere Tutorials sind auf maximal 6 Teilnehmende begrenzt, um eine hohe Qualität zu garantieren.   Das sagen Read more…

Sie arbeiten als DaF-/DaZ-Dozent, Trainerin oder Seminarleiter in der Erwachsenen- und Weiterbildung? Sie möchten Ihre Kompetenzen dokumentieren lassen und ein professionelles Feedback erhalten? Im Projekt GRETA wurden unter der Koordination des DIE (Deutsches Institut für Erwachsenenbildung) Konzepte und Instrumente zur Anerkennung von Kompetenzen Lehrender in der Erwachsenenbildung entwickelt, um den Status Lehrender aufzuwerten und die Professionalität von Read more…

Mit Mock und Stops im virtuellen Kursraum durchstarten! Wir unterstützen Lehrpersonen dabei, den Schritt in die digitale Lehre zu meistern. Dafür bieten wir Ihnen, neben unserem kostenfreien Einführungstutorial, drei Formate an.   Das sagen unsere Teilnehmenden: “Ich begeistere mich sehr für die Seminare von David Stops. In seinen Seminaren spiegelen sich seine Leidenschaft und sein Fachwissen und Read more…

Klarstellung: Der folgende Text ist in keinster Weise in der Absicht eines Angriffes oder Vorwurfes entstanden. Die Formulierung „Wir wünschen uns …“ wurde ganz bewusst gewählt, um Kolleg*innen beim Lesen die Möglichkeit zu geben, sich in einer Gemeinschaft wiederzufinden, die unser aller Arbeit wertschätzt und im Sinne einer professionellen Haltung reflektiert. In Anbetracht der momentanen Ausnahmesituation durch Read more…

Die Idee zu einem Berufsverband entwickelte sich in Bielefeld durch jahrelangen intensiven Austausch von Lehrkräften, Trägern, Uni und vielen Netzwerkpartnern. Seit 20.01.2020 ist der BVIB (Berufsverband für Integrations- und Berufssprachkurse e. V.) ein eingetragener Verein. Die Geschäftsstellenorganisation liegt bei Christiane Carstensen. Im BVIB vernetzen und organisieren sich Lehrkräfte und Träger, die im Bereich der vom BAMF (Bundesamt Read more…

In Kooperation mit dem Dresdner Institut für Fortbildung (difo) fand am 14.03.2020 vor Ort in Dresden das Seminar „Unterrichtsstörungen – Ursachen erkennen und Potenziale nutzen“ statt. Es war ein sonniger Tag mit interessierten und engagierten Teilnehmenden, auch wenn das Thema Corona uns parallel beschäftigte und sich im Nachgang herausstellte, dass dieses wohl das letzte Präsenzseminar für längere Read more…

Am 03.03.2020 fand in der IHK Frankfurt zum 3. Mal der Kongress „Neue Wege in der berufsqualifizierenden Sprachförderung“ statt, ausgerichtet von der GFFB gGmbH und im Auftrag des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration. Mehr als 400 Teilnehmende beschäftigten sich mit Themen der Sprachförderung im Kontext von Mehrsprachigkeit und unter arbeitsmarktpolitischen Aspekten. Prof. Dr. Aladin El-Mafaalani sprach Read more…

Für ein effizientes und nachhaltiges Lernen brauchen Lehrende praktikable Strukturen der Planung sowie Methoden, die die Lernprozesse in ihrem Unterricht unterstützen, ausbauen und fördern. Dabei ist es besonders wichtig, das Gehirn über verschiedenste Wege anzusprechen. Das zentrale Bewertungszentrum ist das limbische System. Sobald dort eine Information als uninteressant, alt oder unangenehm eingestuft wird, wird sie aussortiert. Für Read more…